(64)ZumTodLachen

Neue Sichtweise und Kultur zu Tod und Trauer

"Laugh as long as you breath and love as long as you live" Sherrilyn Kenyon

Dieses Zitat gehört zu den Lieblingsweisheiten von Madhuri Kataria, der Mitbegründerin der Lachyoga-Bewegung. Eine ähnliche Denkweise vertritt Kerstin Spoer. Sie hat das demnächst bereits zum 4. Mal stattfindende Event "Zum Todlachen" aus der Taufe gehoben und setzt damit konsequent fort, was sie vor zwei Jahren begonnen hat:

Nicht mehr und nicht weniger als eine freundliche Revolution der Trauerkultur!

Gekonnt und aus tiefster Überzeugung heraus bewegt sie ein Thema, das so schwer ist wie Blei. Es gelingt ihr, es zum Schmelzen zu bringen und daraus neue, lichtvolle Ideen und Gedanken zu formen. Sie schafft eine Atmosphäre, die Gefühlen Raum und Halt gibt, die das Unsagbare schwerelos, leicht und heiter macht.

Dieses Event, das von elf Dozent*innen mit gestaltet wird, verdient es, beachtet zu werden. Unsere Trauerkultur wurde sträflich vernachlässigt. Es wird höchste Zeit, mal über den Tellerrand zu schauen, sie aufzupolieren, ihr neue Impulse zu geben und sie lebendiger und liebevoller zu gestalten. Die Beigabe von Lachen und Humor im obigen Sinne bereiten den Weg dahin und eröffnen ganz neue Perspektiven. Wie das genau gehen kann, darüber hat Kerstin Spoer sich sehr viele Gedanken gemacht.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sie beim Lachyoga-Mittagstisch unser Gast war und wir darüber viel erfahren konnten.

Lachyoga 2.0! Als Überraschungsgast war der Erfinder von Lachyoga, Dr. Madan Kataria, für einige Minuten dabei. Er hat uns Grundlegendes über das Online Seminar "Lachyoga 2.0" erzählt, dass ab dem 06.11. an vier Samstagen und erstmals mit deutscher Übersetzung angeboten wird. Es richtet sich vornehmlich an Lachyoga-Professionals.


Das Interview mit Kerstin Spoer könnt ihr wieder hier nachhören.

Moderation: Sandra Mandl, Romy Einhorn

PDF zum Interview mit allen Informationen

Links:
Website Zum Tod Lachen Volume 4

Jetzt anhören:

Lachyoga-Mittagstisch-Radio

Ansage:

Hier können sie die 64. Folge unseres vielteiligen kulinarischen Reise „Der Lachyoga-Mittagstisch“ voller erheiternder Zutaten aus aller Welt hören. Zunächst gab es eine kurze Übersicht über den Handlungsablauf der bisherigen Ereignisse in 3 Abschnitten aus der Lachsterneküche, wir begannen mit einem Mundwinkelsüppchen.

Nach der Vorstellung von Lachyoga 2.0 – erweitertes Lachwissen für Lachprofis, gut gerührt mit einem lachenden Kochlöffel – gab es einen kurzen Hinweis und nach dem Hinweis eine perfekt gesalzene, nicht zu viel nicht zu wenig, Überleitung zu Kerstin Spoer. Schon die vierte Auflage des Events, sozusagen vier große Hauptmenüs der Lachküche - in unserem 64. Lachyoga-Mittagstisch und dritter Auftritt der Gästin ist eine kleine Sensation. Ganz herzlich begrüßten wir erstmal – Madan Kataria!

Zurück


Mehr Podcasts

Lach-Haltestelle in Kamen

Heiteres Lachen aus Indien

Hyggelige Atemübungen vom Nordpol

Adventsmittagstisch mit Tannenbaum und Schabernack

Fit, frei und fröhlich mit Heidi Janetzky

Lachende Apotheke mit Nina Fuchs

Lachen auf Rezept mit Sammy Boroumand

Neue Sichtweise und Kultur zu Tod und Trauer

Lass dich von meinem Lächeln anstecken

Carmen Goglin auf bestem Weg zu Oprah Winfrey

Gendergerechte Sprache im Lachyoga

Praktikant*in sein beim Lachyoga-Mittagstisch

Lachyoga-Kalender mit Anne Sintic

LY-Lehrer*innen-Ausbildung mit Susanne und Sandra

Lachyoga und der Film "Mission Joy"

Willkommensparty mit Dr. Kataria für Susanne und Sandra

Laughter Dance wird Programm

Lachyoga macht Schule

Vom Schnabulieren zum Fabulieren

Lachen ist unsere gemeinsame Sprache

Weltlachtag 2022

Rückblick zum Lachyoga-Kongress 2022

Wir lachen für den Frieden

Laughter Dance Teil 2 und Lachyoga-Impulstreffen

Lachyoga-Leiter*innen-Trainings weiter denken

14 Wege zum Glück

Online Lachyoga Akademie

Eine Überraschung;)

21. Netzwerktreffen der Stuttgarter Lachschule

Online Lachyoga-Kongress wird vorgestellt

Review mit Sandra und Gabriela

Interview mit Ute Liebhard

Interview mit Anne Sintic

Interview mit Dr. Madan Kataria

Interview zur LachBar mit Betty Bach und Heike Firsching

Interview zum Lachtelefon

Interview mit Gisela Dombrowsky

Interview mit Brigitte Keil

Interview mit Kerstin Spoer zum Vol. 3

Interview mit Hedwig Koch-Münch

Virtuelle Lach-Weltreisen mit Frauke Feilbach

Hat's euch geschmeckt?

Interview mit Karin Trieb von der Pfälzer Lachschule

Interview mit Moni Roth und Birgit Garde-Ott

Vier Lachyoga-Master-Trainer über die schönste Ausbildung der Welt

Rückblick auf den Weltlachtag

Interview mit Dr. Madan Kataria

Interview mit Carolyn Krüger

Interview mit Peter Cubasch

Interview mit Elke Gulden und Heike Müller

Interview mit Rüdiger Lewin

Interview mit Dieter Müller

Interview mit Astrid Wunder

FAQ zum Studium Generale LYU©

Studium Generale LYU Veranstaltung Achtsam Lachen Lernen

Interview mit Romy Einhorn

Interview mit Egbert Griebeling

Interview mit Gisela Dombrowsky

Interview mit Angela Mecking

Interview mit Mona Deibele

Interview mit Ane Königsbaum

Interview mit Dr. Walter Grein anlässlich seines 100. Geburtstages

Interview mit Madhuri und Dr. Madan Kataria

Interview mit einigen Macher*innen des Lachtelefons

Interview mit Hubertus Salinger

Interview mit Thomas Grünschläger

Interview mit Silvia Rößler

Interview mit Susanne Heidel

Interview mit Susanne Klaus

Interview mit Heidelore Geitner

Interview mit Kerstin Spoer

Die Gastgeber*innen stellen sich vor